Willkommen bei der QuerD GmbH

Ihr Dienstleister für Gebäudesystemtechnik und Smart Home-Systeme

  • Ihr Heim wird "ERWACHSEN"
  • Sie wollen Ihre kostbare Freizeit besser nutzen?
    Lassen Sie Ihr Heim die täglichen Arbeiten übernehmen
  • Geben Sie Ihrem Zuhause die Chance "ERWACHSEN" zu werden.
    Ihr Heim wird zum persönlichen Butler,
    es warnt Sie bei Problemen und schützt Sie vor Gefahren.
  • Sie möchten wissen, was bei Ihnen Zuhause passiert,
    wenn Sie im Urlaub am Strand liegen?
  • Dann fragen Sie Ihren Butler!
    Gerne übernehmen wir die Patenschaft für Ihr Heim
    und begleiten es, die zukünftigen Aufgaben zu meistern!
Unser Versprechen - mehr als nur ein kostenloser Mehrwert

Aktiver Schutz durch Alarmfunktion
Präventiver Schutz durch Alarmfunktion
Automatisierung Ihrer Jalousien, Beleuchtung, Gartenbewässerung, ...

Meldungen direkt auf Ihr Smartphone
Einbindung Ihrer Unterhaltungselektronik
Und vieles mehr!

Worüber können wir Sie informieren?
Sie möchten nicht warten? Dann rufen Sie uns direkt an: 0152 / 539 33 739
Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Gespräch.

Ein "Smart Home" - Was ist das eigentlich?


Jeder kennt sicherlich Smartphones - fast jeder hat ein Iphone oder ein Android - und sie sind aus dem täglichen Leben gar nicht mehr wegzudenken. Schnell mal Alexa nach einem Rezept fragen, noch kurz die Mails checken und nebenbei für die Tochter den Weg zum Gitarrenunterricht raussuchen. All diese praktischen Anwendungen sind in einem Gerät integriert und erleichtern uns den Alltag.

Wie wäre es, wenn man in den Urlaub fahren und das gleiche mit dem Haus machen könnte? Sie glauben, das geht nicht? Doch - KNX und die QuerD GmbH machen es möglich.

Sie sind grade auf der Autobahn und fragen sich, ob Sie den Herd wirklich ausgemacht haben. Haben Sie wirklich zweimal rumgeschlossen? Die praktische Benutzeroberfläche unserer Smart Home-Anwendung ist intuitiv und über das Smartphone von überall mit aktiver Internetverbindung nutzbar.
Der praktische Abwesenheitsassistent unterstützt Sie, weil er Ihre Nutzungs- und Verhaltensweisen lernen kann und während Ihrer Abwesenheit z.B. die Lampen und den Fernseher gemäß des Gelernten wiedergibt. So ist von außen nicht zu erkennen, ob jemand zu Hause ist oder nicht.
Wenn Sie nun aus dem Urlaub zurückkommen, aber nicht in eine völlig ausgekühlte Wohnung kommen möchten, schalten Sie doch einfach noch vom Urlaubsort aus Ihre Heizung an und lassen Sie sie terminiert wieder hochfahren.

Auch die Sparfüchse unter Ihnen werden mit den Anwendungen des Smart Homes auf ihre Kosten kommen. Wie oft wird diskutiert, ob der Stand-By-Modus Strom verbraucht, ob es sinnvoll ist die Geräte auszumachen oder ganz aus der Steckdose zu ziehen. KNX macht all diese Fragen unnötig, denn Sie schalten kinderleicht per Knopfdruck all Ihre gewünschten Elektrogeräte aus und steuern die Nutzung nach Ihren Anforderungen.

Die QuerD GmbH

  • 2017 Erweiterung im Bereich SMART HOME - Gebäudeautomatisierung mit KNX
  • 2014 Erweiterung im Bereich Produktentwicklung im Bereich Automotiv / e-Mobility
  • 2013 Ausweitung der Geschäftsbereiche mit der Spezialisierung WINDPOWER ENGINEERING - Kleinwindkraftanlagen und Rotorsysteme für Kleinwindkraftanlagen
  • 2013 Erweiterung im Bereich Prüfstandentwicklung und Prüfstandprogrammierung im Bereich Automotiv / e-Mobility
  • 2011 Gründung der QuerD GmbH mit der Spezialisierung AUTOMOTIVE - Konstruktion und Entwicklung von Motoraggregatsystemen für Verbrennungskraftmaschinen





Robert Schäfer


geschäftsführender Gesellschafter
Geboren:

10.05.1982 in Rostock


Anschrift:

Blumenring 7
39291 Möckern

Erfahrungen

- Berufsausbildung zum Fluggerätemechaniker FR Instandhaltungstechnik mit Abschluss 2002
- Maschinenbaustudium an der HS Magdeburg/Stendal mit Abschluss: 2008, Dipl. Ing (FH)

Berufserfahrung:
- mehrjährige Erfahrung im Automotive Bereich und e-Mobility
- mehrjährige Erfahrung in der Produktentwicklung und Verifizierungsprozessen
- mehrjährige Erfahrung im Prüfstandentwicklung, Prüfprozessentwicklung
- mehrjährige Erfahrung im Prozessmanagement und Prozesskettenmanagement
- Erfahrung in verschiedenen Konzernen - Volkswagen AG, Schaeffler Technologies AG & Co. KG,
- Magna Electronics Europe GmbH & Co.KG, Voith GmbH & Co. KGaA



Partner

Sie sind ein Elektrofachbetrieb oder Planer/Architekt? Vielleicht haben Sie genau wie ich Interesse an einem Ausbau des Portfolio oder einer Partnerschaft?
Gerne können Sie sich hier unseren Flyer runterladen und die Vorteile erkunden.

KNX ist intelligente Systemtechnik für Wohnkomfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Lassen Sie sich von den Vorteilen beeindrucken, die Smart Homes für Sie bieten.


...intelligente und moderne Haus- und Gebäudesystemtechnik.

Entweder dient eine zusätzlich zur Netzleitung verlegte Busleitung eine Funkübertragung oder W-LAN Kommunikation als Nervenbahn zwischen Geräten und Anlagen im und am Haus. KNX steuert Gewerke übergreifend zum Beispiel Heizung, Beleuchtung, Jalousien, Belüftung und Sicherheitstechnik. Dadurch entsteht ein System, das wirtschaftlich arbeitet und den individuellen Bedürfnissen der Menschen entgegenkommt. Durch diese Möglichkeit der Vernetzung sind Funktionen auch in Zukunft realisierbar, die bisher nur mit hohem technischen Aufwand oder auch gar nicht zu verwirklichen waren.

…Toller Service, sehr schnelle und kreative Bearbeitung...

Sensoren wie Bewegungsmelder und Thermostate senden Befehle über eine Busleitung (Twisted Pair) schalten dann zum Beispiel die Beleuchtung, regeln die Heizung oder steuern die Klimatisierung Ihres Hauses. Die Sensoren kommunizieren mit Aktoren, diese führen die entsprechenden Befehle aus. Zusätzlich zu KNX Aktoren können auch Hausgeräte vernetzt und integriert werden, ohne dass neue Leitungen verlegt werden müssen. Zur alternativen Datenübertragung stehen W-LAN, Ethernet (Standard LAN) oder verschieden Funkstandards wie z.B. RF KNX, Enocean, Z-Wave oder Zigbee. Letzteres ist bekannt durch das Phillips HUE Beleuchtungssystem. RF KNX und W-Lan die sind besonders für eine nachträgliche Installation geeignet. Das Verknüpfen und Programmieren wird vom der QuerD GmbH je nach Wunsch und Anforderung vorgenommen. Die Bedienung Ihres KNX-System erfolgt entweder wie gewohnt über Schalter und Taster, automatische Sensoren oder das Smartphone oder Tablets, auch eine Fernbedienung ist hier eine mögliche Alternative. Ohne große bauliche Veränderungen kann das System jederzeit an geänderten Bedürfnissen angepasst oder um neue Funktionen erweitert werden. Somit ist ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet.

  • Heizung: individuelle Einzelraumregelung ihrer Wohlfühltemperatur nach Ihren persönlichen Bedürfnissen
  • Lüftung: je nach Bedarf wird die Lüftungsanalage geregelt, oder Fenster geöffnet oder geschlossen geschaltet.
  • Beschattung: Steuerung von Rollläden oder Markisen über eine Wind-, Helligkeits- und Regensensorik, oder durch individuelle Szenen
  • Jalousien: Jalousien und Rollläden werden helligkeits-, zeit- und bedarfsgerecht gesteuert.
  • Klima: Heizung, Lüftung und Jalousien wirken zusammen und schaffen ein energieoptimiertes, angenehmes Klima.
  • Beleuchtung: Individuelle Steuerung der Beleuchtung in Haus und Garten.
  • Szenen: zusammenfügen von verschiedensten Funktionen durch einen Tastendruck
  • Bewässerung: Systemübergreifende Informationen von der Wetterstation und individuellen Zeitplänen, ermöglichen eine bedarfsgerechte Bewässerung ihres Gartens.
  • Hausgeräte: fernschaltbar über die Schlüsselsteuerung, Schalter oder Taster beim Verlassen des Hauses.
  • Visualisierung: Melden offen stehender Fenster, Türen und Tore beim Verlassen des Hauses oder vor dem Schlafen.
  • Sicherheit: Einbruch, Feuer, Rauch, Gas und Rohrschäden werden erkannt, abgeschaltet und gemeldet. Mit der Kamera in der Türsprechanlage ist jederzeit klar, wer vor der Tür steht.
  • Panikschaltung: Abschreckung ungebetener Gäste durch Einschalten der Beleuchtung.
  • Urlaubssteuerung: eine Abwesenheitsassistenz simuliert durch zeitabhängige Steuerung oder durch Aufzeichnung ihres persönlichem Verhaltens die Beleuchtung, Jalousien und Rollläden eines bewohnten zu Hause.
  • Energiemanagement: Aufzeichnung ihres Energieverbrauchs, Aktivitätsplanung von Verbrauchern um Spitzenlasten zu vermeiden, Berücksichtigung von Stromtarifen, bedarfsgerechte Steuerung des Heizkessels, u.v.m.
  • Zeitsteuerung: zeitabhängige Steuerung von Beleuchtung, Heizung, Jalousien, Rollläden und Hausgeräten.
  • Schlüsselsteuerung: Einschalten der Alarmanlage, Absenken der Heizung und Abschalten von Geräten beim Verlassen des Hauses.
„Jetzt weiß ich, was Zukunft ist: KNX erfüllt meine Wünsche, ganz nach meinen aktuellen Bedürfnissen“

…durch das Öffnen der Haustür, das Umdrehen des Schlüssel oder das Betätigen eines Schalters neben Ihrer Ausgangstür…

...begrüßt Sie Ihr Haus mit Ihrer persönlichen Musik, schaltet das Licht ein und fährt die Rollläden und die Heizung hoch, so dass sie direkt entspannen können. Wenn Sie Ihr Heim verlassen, regelt Ihr Haus ihre Abwesenheit. Die Heizung wird herunter geregelt, vergessene Geräte werden abgeschaltet (das vergessene Kellerlicht, Herd, Bügeleisen, TV…), die Rollläden werden herunter gefahren, die Sicherheitsanlage wird aktiviert. Sie sehen schon anhand solcher kleinen Beispiele, welche Möglichkeiten in KNX stecken. KNX liefert einen maßgeschneiderter Wohnkomfort, mit erhöhter Sicherheit und optimaler Wirtschaftlichkeit.

Technik für die Ansprüche von heute und morgen
KNX bleit flexibel in allen Lebenslagen und wächst mit ihren Anforderungen.

Sommerzeit ist Urlaubszeit.

Endlich mal wieder in die Berge, auf Entdeckungsreise gehen oder einfach raus ans Meer. Auf Erholung schalten, den Alltagstress und eigenen vier Wände hinter sich lassen. Doch die Sorge, dass während der schönsten Tage des Jahres ungebetene Gäste ins Haus eindringen könnten, beeinträchtigt vielleicht die schönste Urlaubsstimmung. Mit dem Abwesenheitsassistenten Ihres KNX-Systems können Sie einem Einbruch vorbeugen. Die Anwesenheit der Bewohner wird einfach simuliert: Zeitgesteuert geht die Beleuchtung in verschiedenen Räumen an. Ganz wie Sie es Ihrem KNX System vorgelebt haben, oder ganz nach eigenen Wünschen. In den Morgenstunden fahren zu täglich wechselnden Zeiten die Jalousien hoch. Bei Sonnenschein, öffnet sich die Markise, ziehen Wolken auf oder fängt es gar an zu regnen wieder diese wieder eingezogen. Angst vor plötzlich einsetzendem Unwetter brauchen sie auch nicht mehr zu haben. Der Wind- Regensensor schützt ihre Markise oder Ihre Raffstore, diese werden einfach bei überschreiten von frei definierten Grenzwerten in Sicherheit gebracht und eingezogen. Abends lässt KNX automatisch die Rollläden herunter und schaltet das Licht ein. So wird der Eindruck erweckt, Sie wären wie immer daheim. Falls ein Einbrecher sich trotzdem nicht abhalten lässt, ins Haus einzusteigen, wird die Sicherheitstechnik aktiv. Diese meldet sich dann sofort per Alarm bei einem Wach- und Sicherheitsdienst oder Ihrem Nachbarn und informiert Sie auf Ihrem Handy. Und wenn es noch komfortabler sein soll: können sie bereits unterwegs per Smartphone Ihr zu Hause schalten und walten. Egal, ob Sie die Heizung hochfahren, die Lüftung regulieren oder die Gartenbeleuchtung aktivieren wollen, mit dem KNX-System erwartet Sie bei der Rückkehr im Haus eine wohnliche Atmosphäre und ein angenehmes Raumklima. Es geht aber noch eine Stufe komfortabler: Anwesenheitserkennung mit Smartphone und W-LAN. Ihr Haus erkennt Sie an ihrem Smartphone und spielt zur Begrüßung ihre Lieblingsplaylist, während es bereits eine wohlige Lichtstimmung bereitgestellt hat. Sie kommen zurück aus dem Urlaub und die Erholung geht einfach weiter…

Ihr Zuhause, ein Wintermärchen?
„KNX bringt uns unbeschadet durch den Winter.“

Klirrende Kälte, lange Winterabende in der dunklen Jahreszeit schaffen Ihnen Wärme und Licht ein behagliches Zuhause. KNX reguliert Raumklima und Beleuchtung abhängig von Außentemperatur und Helligkeit individuell für jedes Zimmer und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Über Fensterkontakte wird der Einzelraumregelung signalisiert die Heizungsventile zu schließen. Der integrierter Frostschutzwächter verhindert dabei ein auskühlen oder gar eine Beschädigung des Zimmers. Sicherheit, Komfort und Energieeinsparung steht dabei 3 wichtige Säulen Ihres KNX-Systems. Somit bietet es Ihnen maximale Energieeinsparung bei 100%iger Sicherheit. Damit leistet Ihr KNX-System einen großen und wichtigen Beitrag zur Energieeinsparung. Das intelligente Heizungsmanagement, von KNX gesteuert, schützt somit auch zuverlässig vor Frostschäden. Wenn Sie länger nicht zu Hause sind, stellt das System in Abhängigkeit zur Außentemperatur eine ausreichende Raumwärme sicher. Vor Ihrer Ankunft erhöht Ihr KNX-System rechtzeitig per Zeitplan, Anwesenheitserkennung oder über das Handy die Heiztemperatur und sorgt für wohlige Wärme, bei minimalen Energieverbrauch.

„Was der Tag auch bringt: KNX steuert eigenständig auf angenehme Art und Weise die Funktionen ihres Hauses und das rund um die Uhr.“

Am Morgen
Ihr KNX-System bietet Ihnen den Komfort eines stummen Dieners: Das KNX System regelt Ihre Raumtemperatur und schaltet zu gewünschten Zeiten Ihr Heizungsgräte an, fährt Rollläden und Jalousien auf eine gewünschte Position. Auch wenn Sie aus nicht anwesend sind, ist auf KNX immer Verlass. Mit dem schalten eines Tasters, über ein Codeschloss oder Fingerabdrucksensor oder durch das abschließen durch den Haustürschlüssel, sogar durch die Position ihres Smartphones oder Transponder können ausgewählte Geräte und die Alarmanlage geschaltet werden.

Am Mittag
Das KNX-System sorgt für das richtige Klima: Ein Helligkeitssensor steuert, ob Markisen oder Jalousien ausfahren. Temperaturfühler regulieren gleichzeitig die Heizung oder Lüftung in jedem Raum individuell. Während tagsüber im nicht genutzten Arbeitszimmer Energie gespart wird, wird es im Kinderzimmer nach Schulschluss wohlig warm. Und wenn Sie mal früher nach Hause kommen, können Sie per Smartphone einzelne Räume oder Ihr gesamtes zu Hause automatisch hochfahren.

Am Abend
Endlich zu Hause! Egal, wie Sie den Abend verbringen, Ihr Haus setzt Ihre gewünschte Atmosphäre ins richtige Licht. Ihre Lichtszenen werden nach Ihren Ansprüchen in jegliche Beleuchtungsvariante programmiert und steht Ihnen durch einen Knopfdruck sofort zur Verfügung. Während Sie Ihren Abend genießen, sorgt Ihr Haus für ein wirtschaftliches Energiemanagement. Geräte mit hohem Energiebedarf werden automatisch zu günstigen Stromtarifzeiten eingeschaltet. Neben dem Betrieb der Hausgeräte überwacht KNX auch Fenster und Oberlichter. Der Regensensor steuert das automatische Schließen der Jalousien oder Rollläden bei plötzlichem Unwetter.

„Ich bin begeistert von der Intelligenz, die mich ruhig schlafen lässt: Denn KNX wacht unermüdlich in der Nacht“

In der Nacht
Ihr KNX-System lässt Sie beruhigt schlafen. Es wacht rund um die Uhr und hält ungebetene Gäste fern. Bewegungsmelder, Fenster- und Türkontakte, Glasbruchsensoren und die Rollladensteuerung lassen sich mit einer Alarmanlage verbinden. Ein Panikschalter, zum Beispiel neben dem Bett kann das Licht im und rund um Ihr Haus und Garten anschalten und gibt ihnen Sicherheit bei verdächtigen Geräuschen. Falls gewünscht kann gleichzeitig ein Wachdienst oder ein Nachbar alarmiert, so dass Ihrer Sicherheit der maximale Schutz gewährleistet wird.

„Zuerst habe ich geglaubt, das ist doch Utopie: Aber jetzt íst mit klar, KNX ist die geniale Urlaubsversicherung für unser zu Hause.“

„Unsere Zukunft beginnt genau Heute: KNX bietet Ihnen heute schon grenzenlosen Möglichkeiten“

KNX ist ein offenes, stufenweise erweiterbares und konsequent nutzerorientiertes System. Es ist jetzt bereits auf die kommenden Produktgenerationen bestens vorbereitet. Jährlich kommen neue Anbieter hinzu, die etablierten erweitern sukzessive Ihre Produktpaletten und entwickeln ihre Produkte weiter. KNX ist ein weltweit zertifizierter Standard, wer sich heute für die KNX-Haus- und Gebäudesystemtechnik entscheidet, der entscheidet sich auch für die Technik von morgen.


„Mit KNX sind Sie für die Zukunft gut gerüstet und technisch immer auf der sicheren Seite.“

Dafür bürgen weltweit zertifizierte und kompetente Partner. So könne Sie auch auf lange Sicht das gute Gefühl bewahren, das Beste für sich und Ihre Familie getan zu haben.

"Qualität ist. gute Produkte herzustellen: KNX gibt mir die Freiheit, meine Wünsche vom perfektem Wohnen zu verwirklichen."

Wir, die QuerD GmbH, versuchen stets Ihren Wünschen gerecht zu werden und denken dabei immer noch mindestens einen Schritt weiter. Darum werben auch wir mit dem zertifizierten KNX Logo, den auch alle Produkte tragen. Die Produkte mit dem (EIB- bzw.) KNX-Logo sind nach einheitlichen technischen Richtlinien und Qualitätsvorschriften hergestellt und geprüft. Dies macht die Technik einzigartig und herstellerübergreifend austauschbar. Das macht KNX auch in Zukunft zu einer absolut sicheren Investition.

„Und wie wohnen Wir in 30 Jahren? Dank der Flexibilität von KNX, müssen wir uns heute nicht entscheiden."

Das eigene Haus ist geplant und gebaut für ein ganzes Leben. Nur Ändern sich Dinge im Laufe der Zeit. Ihre Bedürfnisse ändern sich mit jedem Jahr, dass Sie in Ihrem zu Hause leben. Es beginnt mit kleinen Dingen, eine Dimmfunktion hier, ein neuer Schalter dort. Schön, dass nun mit KNX die technischen Möglichkeiten eines Hauses fast unbegrenzt sind. Wachsende Ansprüche und Bedürfnisse der Familie können leicht erfüllt werden. Selbst eine nachträgliche Nutzungsänderung oder Raumaufteilung der Räume sind nun kein Problem. Ohne großen Aufwand wird aus dem perfekt ausgeleuchteten Arbeitszimmer ein funktionales Kinderzimmer. Praktische Funktionen wie Einschlaflicht und geschaltete Steckdosen sind ohne großen Aufwand und Kosten zu ergänzen. Ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen haben immer öfter den Wunsch, selbständig und unabhängig in ihrem lieb gewonnenen Wohnumfeld weiterzuleben. Doch die Verwirklichung dieses Wunsches ist unter normalen Umständen schwierig.
Hier bietet KNX weitere enorme Vorteile und ist quasi die ideale Altersversicherung für barrierefreies und sicheres Wohnen. Zahlreiche Healthcare- und Notruffunktionen Funktionen machen ihr Heim zu einem idealen und sicheren Ort um Ihr Alter so zu genießen wie sie es sich wünschen. Das System kann dem Bedürfnis nach Sicherheit und Erhaltung der Lebensqualität jederzeit angepasst werden. Funktionen, wie zum Beispiel die Bedienung von Jalousien, Lüftung und Beschattung, sind dann nicht nur über Schalter, sondern auch per Fernbedienung oder Spracheingabe steuerbar.
Über einen extra Schalter können eine Vielzahl von Aktionen ausgelöst werden. Beispielsweise die Alarmweiterleitung über Telefon an eine Betreuungsorganisation, optische und akustische Meldungen aus der Wohnung in den Flurbereich, automatisches Einschalten des Lichts in der gesamten Wohnung und Öffnen der Rollläden, Abschalten von elektronischen Geräten und Alarmsignale an die Außenwelt. So bleiben Sie mit KNX bis ins hohe Alter flexibel und selbständig.

Historisches in neuem LICHT und GLANZ
„KNX verschafft unserem alten Schätzchen modernste Systemtechnik.“

Die vielfältigen Funktionen der intelligenten Haus- und Gebäudesystemtechnik können nicht nur im Neubau genutzt werden. Für Altbauten die nicht über ein funktionierendes Bus System verfügen, bietet die KNX Welt vielfältige Möglichkeiten, die Vorzüge eines Smart Homes in Ihren Alltag und natürlich in Ihrem zu Hause zu integrieren. In der Regel heißt das, die Kommunikationsbotschaften kabellos über verschiedene Funkprotokolle, wie z.B. Enocean, Zigbee, Z-Wave, Funkt-KNX in weiterer Übertragungsweg ist natürlich Ihr W-LAN oder zukünftig W-LAN KNX. Ist bei Ihrer Altbausanierung eine Leitungserneuerung vorgesehen, empfiehlt sich die Installation der KNX-Busleitung. Auch Kombinationen zwischen Busleitung, den Funkprotokollen oder W-LAN sind für die Gebäudesystemtechnik mit KNX kein Problem.

Anwendungen

Hier können Sie sich ein Bild von den Anwendungsmöglichkeiten und Funktionsweisen machen.
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Was ist KNX

Wenn Sie sich über die reichhaltigen Funktionen informieren möchten, dann schauen Sie in diese Übersicht.

Komfort

  • Automatische Regelung der Heizung und der Klimaanlage im Haus
  • Optimale Nutzung der Sonne: sonnenstand- und sonnenintensitätsgesteuerte Beschattung
  • Zeit- und bedarfsgesteuerte Großverbraucher wie z.B. Waschmaschinen
  • Mit einem Knopfdruck in einen energiesparenden Nachtmodus setzen


Sicherheit

  • Einbindung von Kameras & KNX Alarmzentralen
  • Abwesenheitsassistent - Licht- und Jalousieszenen sorgen für Bewegung im Haus
  • Zentralfunktion - schaltet nicht notwendige Geräte (Herd, Backofen etc.) und Beleuchtung mit einem Knopfdruck oder auch online aus der Ferne aus.


Impressum

Hier finden Sie die juristisch relevanten Angaben zu dieser Webseite


Betreiber:

Verantwortlich für den Inhalt
Angaben gemäß § 5 TMG:

QuerD GmbH
Robert Schäfer
Blumenring 7
D - 39291 Möckern
Telefon: 01525 / 39 33 739

Steuer-Nr.: 103/107/01608
UST-ID-Nr.: DE277500746

Umsetzung:

Agentur 1024x768.net

Jens Hansen
Marktstraße 30
30880 Laatzen
0152 / 29 26 8178


Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

8. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss/Disclaimer ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.



Datenschutz

Hier finden Sie die Erklärungen und Pflichtangaben zum neuen Datenschutz:



Datenschutzerklärung
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der QuerD GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der QuerD GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die QuerD GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die QuerD GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der QuerD GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

QuerD GmbH
Blumenring 7
39291 Möckern
Tel.: 01525 / 39 33 739
E-Mail: info@querd.de
Website: www.querd.de

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der QuerD GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die QuerD GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die QuerD GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

5. Rechte der betroffenen Person
  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der QuerD GmbH gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der QuerD GmbH wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der QuerD GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die QuerD GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der QuerD GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der QuerD GmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der QuerD GmbH wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der QuerD GmbH wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die QuerD GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die QuerD GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der QuerD GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die QuerD GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der QuerD GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der QuerD GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die QuerD GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

7. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

8. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

9. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

10. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Fürth tätig ist, in Kooperation mit dem IT- und Datenschutzrecht Anwalt Christian Solmecke erstellt.